Artikel mit dem Tag "F. Scott Fitzgerald"



Literatur · 07. August 2020
Eine betörende, sprachgewaltige, unter die Haut gehende Reise an die französische Riviera der 1920er Jahre und zugleich ein Tauchgang in das ebenso mondäne wie tragische (Seelen-)Leben eines glamourösen Paares: "Zärtlich ist die Nacht" ist aus meiner Sicht Fitzgeralds bester Roman.

Literatur · 22. Januar 2019
Korrespondierend zum gestrigen Posting über Fitzgeralds "Die Schönen und Verdammten" möchte ich euch heute kurz die Scott-und-Zelda-Biografie von Michaela Karl vorstellen.

Literatur · 21. Januar 2019
Januar: der Montag der Monate. Ein Montag im Januar, dem Montag der Monate - der perfekte Zeitpunkt für die Empfehlung des Romans, aus dem dieses Zitat stammt. F. Scott Fitzgerald gehört zu meinen unangefochtenen Lieblingsautoren; nicht ohne Grund habe ich meinen Blog mit "Der große Gatsby" eröffnet. Mindestens ebenso großartig finde ich "Die Schönen und Verdammten".

Literatur · 15. November 2018
Wer, zum Teufel, ist dieser Kerl? Ein Kriegsheld? Millionenerbe? Oder doch nur ein Gangster? Fest steht: Er besitzt das größte Haus am Sund, feiert jeden Abend rauschende Champagnerpartys, zu denen halb New York anreist, pflegt weit und breit den aufwändigsten Lebensstil - und tritt doch kaum je selbst in Erscheinung.