Artikel mit dem Tag "Dystopie"



Kay Dick: Sie. Szenen des Unbehagens
Literatur · 07. Juli 2022
„Wir verkörpern eine Gefahr. Nonkonformismus ist eine Krankheit. Wir sind eine potenzielle Ansteckungsquelle.“ ––– Kay Dicks dystopischer Roman ist bereits 1977 erschienen und galt als verschollen. Jetzt liegt er erstmals in deutscher Übersetzung vor: beklemmend, verstörend, meisterhaft.

Christina Dalcher: Q. In dieser Welt ist Perfektion alles
Literatur · 05. Januar 2022
"Q" - das ist der Wert, der jedem Menschen zugeordnet wird, bemessen nach Intelligenz, akademischer Leistung und – sozialem Status. Für Elena gibt es keinen Grund, dieses System zu hinterfragen. Wieso auch, verfügen sie und ihre Familie doch über ausgesprochen hohe Q-Werte. Das ändert sich erst, als ihre jüngere Tochter Freddie den allmonatlichen Q-Test nicht besteht und ihr fortgenommen wird ... ––– Eine schaurig realitätsnahe Dystopie, die zudem fesselnd erzählt ist.